Sie befinden sich hier | Startseite | Steuerrecht / Solarstromberatung | Beiträge

Die Bundestagswahl steht bevor. Eines der wesentlichen Themen einer lebenswerteren Zukunft Deutschlands ist der Umbau der Energieversorgung. Das Thema muss auf jeder Ebene (Bund, Land, Kommune) mit Masterplänen unterlegt werden. Diese müssen zunächst dezentral entwickelt und dann von Ebene zu Ebene weitergegeben und untereinander abgestimmt werden. Kirchtturmsdenken und politische "Hau der anderen Partei auf die Rübe" Spiele sind unangebracht. Parallel ist die politische Beratung und Gesetzgebung gefordert.

http://www.pv-magazine.de/index.php?id=9&tx_ttnews[tt_news]=12018&cHash=ba85ab3bc56991695d29f07c882142f6

Mini-Symposium des Solarvereins Goldene Meile e.V. (SGM) "Holz als Beitrag zum Klimaschutz"

Aus meiner Sicht ist es den beiden Referenten Hannsjörg Pohlmeyer, Holzbau-Cluster Rlp, und Thomas Götz von der innovativen Schweizer Holzbaufirma Pirmin Jung mit Zweigstelle in Sinzig, sehr gut gelungen sowohl die technischen Möglichkeiten des Baustoffs Holz als auch dessen energetisches Potenzial darzustellen. Für den Umbau der Energieerzeugung auf Erneuerbare Energien spielen die (Holz-)Themen mit Fokussierung auf „Energieeffizienz und Energiesparen“ sowie auf „Wärme und Dämmung“ eine wichtige Rolle. Sie waren in der Öffentlichkeit bislang wenig dargestellt worden. Viel wurde hingegen über „Strom“ berichtet. Doch: Energieeffiziente und energieeinsparende Maßnahmen führen dazu, dass weniger Energie erzeugt werden muss. So müssen wir uns im Kreis Ahrweiler dann nicht mehr über die Zahl „XXX“ an z. B. Windenergieanlagen, sondern über die Zahl „XXX minus YYY“ unterhalten. Mensch, Wald, Tier- und Pflanzenwelt werden begeistert sein, wenn diese Themen intensiv weiter diskutiert werden.

Der Beitrag der Rhein-Zeitung informiert sachgerecht über die spannenden und ansprechenden Vorträge und den Verlauf des Symposiums:

RZ-Holz als Beitrag zum Klimaschutz-2013-06-28.pdf

Der Solarverein Goldene Meile e.V. (SGM) führt am 26.06.2013 im Foyer der Rheinhalle ab 19:30 Uhr ein weiteres Symposium durch. Die Rhein-Zeitung hat in ihrer Ausgabe vom 22.06.2013 die Veranstaltung angekündigt, siehe Symposium "Holz als Beitrag zum Klimaschutz".pdf
Der SGM würde sich sehr freuen, wenn er erneut Ihr Interesse geweckt hat. Seien Sie also wieder herzlich eingeladen und nehmen Sie rege an den Diskussionen rund um das Thema HOLZ teil.
Weitere Beiträge...