Der SfV Aachen lässt ein Rechtsgutachten zur geplanten EEG-Deform der Bundesregierung erstellen

Bisherige Kontaktaufnahmen mit Bundestagsabgeordneten haben dem SfV gezeigt, dass die meisten Abgeordneten diesen Gesetzentwurf für einen erfreulichen Fortschritt auf dem Weg zur Energiewende halten. Dies ist erklärlich, wenn man annimmt, dass die meisten Abgeordneten nur die ersten Seiten des über 300 Seiten starken Entwurfs gelesen haben und ansonsten ihren energiepolitischen Experten vertrauen, die wiederum den "Experten" des Wirtschaftsministeriums vertrauen.

http://www.sfv.de/artikel/vorsorgliches_rechtsgutachten_gegen_den_eeg-regierungsentwurf.htm

Auch der Solarverein Goldene Meile e.V. sieht die Entwicklungen auf Bundesebene äußerst kritisch. Damit wird die Bundesregierung einer nachhaltigen Klimaschutzpolitik nicht gerecht.